Aktuelles

Besuche meine Dokumentations-Website:

 

www.psychobionik-doku.de

Fragen & Antworten

Hier findest Du Antworten auf einige häufige Fragen...

Deine Frage ist nicht dabei?

Schreib mir über das Kontaktformular: Ich nehme Deine Frage gerne in die Liste auf.

Warum ist Deine Internetseite in der Du-Form?

 

Da wir in der Du-Form arbeiten, sind wir mit unseren Klienten eigentlich von Anfang an per Du.

Die Einzelsessions finden deshalb in der Du-Form statt, weil die Innenwelt eine Du-Welt ist:
Der Klient befindet sich in seiner eigenen Psyche, und da gibt es keine Distanz. Spreche ich ihn aber mit "Sie" an, schafft das immer ein bißchen Distanz. - Wir wissen ja, daß wir uns zuhause anders verhalten und andere Facetten von uns zeigen als draußen in der Sie-Welt, in der wir vielleicht nicht alles von uns offenbaren würden... Mit "Sie" angesprochen zu werden, gibt einem immer ein bißchen das Gefühl, sich gesellschaftskonform verhalten zu müssen.
Nun möchte ich aber, daß mein Klient einfach er selbst ist, wenn er in seiner Innenwelt ist.
Und das kann ich besser fördern, wenn ich ihn duze als wenn ich ihn sieze.

 

Im Moment ist der größere Teil meiner Internetseite in der Du-Form.

 

Wenn jemand Unbekanntes mich anruft, sieze ich ihn natürlich zunächst...
...aber spätestens wenn wir anfangen, miteinander zu arbeiten, sind wir per Du. :)

Wie viele Sessions werde ich brauchen?

 

Generell ist Innenweltsurfen eine sehr effektive Methode, mit der Du schnell tiefgreifende Veränderungen erleben kannst. Trotzdem ist die Anzahl erforderlicher Sitzungen von Mensch zu Mensch extrem unterschiedlich.
Es hängt nicht nur von Deinem Thema und seinen Hintergründen ab, sondern auch davon, wie guten Zugang Du zu Deiner Innenwelt hast.
Hat jemand leichten Zugang zu seinem Inneren, kommt er schneller voran als jemand, dem diese Art von Arbeit schwer fällt.
Daher empfehle ich Dir
, eine erste Session zu machen, damit wir beide dies in Deinem Fall besser einschätzen können.

Wenn ich Einzelsessions bei Dir mache, veröffentlichst Du dann auch die Aufnahme?

 

Natürlich nicht.
Die Menschen, deren Sessions ich veröffentlicht habe, haben mir ihre schriftliche Genehmigung (in Form eines Filmrechtevertrags) zur Nutzung der Film- oder Audio-Aufnahme gegeben.
Ich mache das nur mit Erlaubnis, sonst würde ich mich in ziemliche Schwierigkeiten bringen!

 

Wenn Du Einzelsessions bei mir machst, nehmen wir diese auf DVD auf.
Du und ich bekommen jeder eine Kopie, und meine kommt in mein Archiv.
Sie wird nicht veröffentlicht. (Das steht übrigens auch in meiner Coaching-Vereinbarung.)

 

Die meisten Klienten finden es sehr hilfreich, ihre Sessions zuhause noch einmal anschauen zu können.
Es hilft ihnen, sich noch einmal zu vergegenwärtigen, was sie bearbeitet haben und die Zusammenhänge besser zu verstehen.

 

Für mich ist die Aufnahme einer Dokumentation meiner Arbeit.

Manchmal habe ich Sessions abgeschrieben oder Fallbeispiele schriftlich dargestellt.
In solchen Fällen habe ich natürlich alle Namen geändert.

 

In Workshops
wird grundsätzlich jede Session aufgezeichnet, weil es sich um eine Ausbildungsveranstaltung handelt und die Aufzeichnungen der Übungssessions für alle Teilnehmer Lernmaterial sind.
In Workshops hat also niemand die Wahl, aber die Sessions finden ohnehin alle in der Gruppe statt und werden von allen Teilnehmern gesehen.

Darüber hinausgehende Veröffentlichungsrechte hat auch hier niemand.

Wo bekomme ich das Basishandwerkszeug?

 

Jasmin (Samstag, 29. Dezember 2018 14:02)

Hallo Astrid,
ich bin mir nicht ganz schlüssig, wo ich denn dein Basishandwerkszeug erwerben kann. xxxxxx hat es mir sehr empfohlen. Ich selbst hatte schon Sessions bei xxxxxx und wäre über etwas theoretisches Fachwissen ganz aufgeschlossen.
Viele Grüße, Jasmin

 

Liebe Jasmin,

wenn du ein Basishandwerkszeug haben willst, kannst du eines bei Rita Schreiber im Psychobionik-Institut bestellen unter rita[a]selbstheilung.tv

Es kostet 10.- € plus Porto. Rita braucht eine Rechnungsanschrift von dir und die Info, bei wem du Sessions gemacht hast, weil das BHWZ nur an Leute mit Vorerfahrung verkauft wird.

Da du hauptsächlich bei Leuten warst, die in Synergetik-Therapie ausgebildet sind und noch kein Update auf Psychobionik gemacht haben, wird dir vielleicht einiges ungewohnt erscheinen, denn das BHWZ beschreibt die Arbeitstechnik auf dem aktuellen Stand.

Ich würde dir empfehlen, den Newsletter des Psychobionik-Instituts zu bestellen (das kannst du über trobado.de tun), vor allem, wenn du die Ausbildung machen willst, denn dann bekommst du solche Infos (wo man das BHWZ bekommt etc.) direkt in dein Postfach. - Herzliche Grüße, Astrid

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Astrid Gugel

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.