Aktuelles

Workshops 2018

Neue Workshop-Termine sind online!

 

Zur Übersicht geht es hier.

Profiling:

Musteraufdeckung in der Psyche

Profiling
ist ein Begriff aus der Rasterfahndung und bezeichnet dort die Erstellung eines Täterprofils.

 

Bernd Joschko hat diese Grundidee des Profilings auf die Informationsstrukturen der Psyche übertragen:
Mit der von ihm entwickelten Frage- und Surftechnik (Innenweltsurfen® nach Psychobionik 3.0) lassen sich die im Unterbewußtsein vorhandenen Informationsmuster aufdecken.


Es ist auf diese Weise möglich, sehr präzise die Hintergründe eines Lebensthemas zu erfassen und bewußt zu machen, z. B. bei Krankheiten, in Beziehungen, bei mangelndem Selbstwert, Ängsten etc.

 

Ein Profiling ist eine Musteraufdeckung in der Psyche:
Zu jedem aktuellen Lebensthema finden wir Muster aus 5 – 8 Faktoren, die nicht nur unser Denken, Fühlen und Handeln bestimmen, sondern auch unsere Beziehungsgestaltung, unser Selbstwertgefühl etc., und die im Extremfall Hintergrundmuster von Krankheiten bilden.

 

Familienthemen:
Wir stellen immer wieder fest, daß nicht nur unsere eigenen Erlebnisse Auswirkungen auf unser Leben haben, sondern daß auch die Erlebnisse unserer Eltern und Großeltern, oft auch noch der Urgroßeltern, sich auf uns auswirken, uns praktisch „in den Knochen stecken“.


Themen werden von Generation zu Generation weitergegeben:
Eltern geben (z.B. durch ihr Verhalten) ihre eigenen Prägungen und Themen an ihre Kinder weiter.

 

Software fürs Leben:
Meist ist uns nicht bewußt, daß wir unser Leben aufgrund früher Prägungen und aus der Familie übernommener Muster gestalten.

 

Durch Surfen in der Innenwelt können wir diese Muster aufdecken:
Sie bekommen dadurch den Überblick über die Faktoren, die zur Entstehung Ihres Problems beigetragen haben.

 

Das Auffinden dieser Faktoren nennt man Profiling:
Ein tiefes Verständnis für die eigene Psyche, die eigenen Lebenszusammenhänge, für persönliche Lebensthemen und Problemhintergründe kann daraus erwachsen.

 

Musterbearbeitung und -auflösung:
Die so aufgefundenen inneren Zusammenhänge (psychische Muster) können dann in weiteren Sessions vom Klienten eigenständig verändert und die wichtigsten Kräfte seiner Psyche von prägenden Einflüssen befreit und optimiert werden.

 

Wir können ein Profiling zu jedem Lebensthema durchführen, z.B. zu Beziehungsmustern.

 

Gewöhnlich haben wir jedoch das Profiling in den normalen Sessionverlauf integriert, denn  die Innenweltarbeit auf dem aktuellen Stand der Technik (Psychobionik 3.0) findet immer in Mustern statt:


Das Profiling wurde aufgrund der Erkenntnis in die Methode integriert, daß in komplexen Systemen (wie z.B. das Gehirn eines ist) Informationen fraktal angeordnet sind und daher im Zusammenhang bearbeitet werden müssen, um Nachhaltigkeit zu erreichen. Durch das Auffinden der 5 bis 8 an einem spezifischen Thema / Symptom beteiligten Faktoren wurde ein strukturiertes Arbeiten möglich: Der Hintergrund eines spezifischen Lebensthemas kann so gezielt bearbeitet werden.


Auf dem aktuellen Stand der Technik (Psychobionik 3.0) achten wir daher immer darauf, innerhalb eines Musters zu arbeiten.

 

Reine Profilings (d.h. reine Aufdeckung ohne Veränderung der Muster) werden nur noch im Krankheitsfall durchgeführt, um vor Beginn der eigentlichen Veränderungsarbeit das Hintergrundmuster der Erkrankung präzise aufzudecken.

 

 

 

 

**************

 

 

Anmerkung:
Von mir angebotene Einzeltrainings in Innenweltsurfen® (Sessions) sind keine heilkundliche Behandlung, sondern Unterricht und Training in eigener eigenverantwortlicher Veränderungs- und Integrationsarbeit auf den naturwissenschaftlichen Grundlagen der Psychobionik:
Anleitung zur Selbstanwendung.

Ich habe keine medizinische Ausbildung. Daher stelle ich keine Diagnosen und biete keine direkte Heilung oder Linderung von Krankheiten an. Meine Begleitung und Anleitung ersetzt nicht den Besuch bei einem Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten. Im Bedarfsfall einen Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten aufzusuchen, liegt in der Eigenverantwortung des Klienten. Mein Angebot besteht nicht in einer Behandlung, sondern in einer Anleitung zur Hintergrundaufdeckung und -bearbeitung zu allen Lebensthemen.
Weder ich noch das Psychobionik-Institut (noch mein Ausbilder)
haben eine Verbindung zu Sekten oder totalitären Organisationen irgendwelcher Art. Ich distanziere mich von solchen Organisationen hiermit ausdrücklich.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Astrid Gugel

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.