Aktuelles

Basis-Workshop

17. - 24. November

 

Intensives Training für fortgeschrittene Ausbildungsteilnehmer genauso wie für Anfänger.

 

Grundlagenarbeit auf jedem Level.
 

Der Workshop des Todes

16. - 24. Februar 2019

Themen: Tod - Innere Weisheit - Lebenssinn (Wolkensessions)

Thema Tod:

Er begegnet uns beim Innenweltsurfen sehr häufig, z.B. in Form zu früh verstorbener Eltern, Lebenspartner, Kinder oder im Krieg gefallener Urgroßväter, bei kranken Klienten wenn sie sich vom Tod bedroht sehen oder auch wenn es darum geht, ob und wie jemand beim Tod eines Angehörigen Abschied genommen hat.
Da diese Themen sehr häufig sind, sollten wir als Psychobioniker damit umgehen können.

 

Ich habe für euch alles gesammelt, was mir zum Thema Tod bisher begegnet ist, und werde euch dieses Wissen und diese Erfahrungen in Theorie und Praxis vermitteln.

 

Auf folgende Inhalte könnt ihr euch freuen:

  • Der Tod: eine archetypische Gestalt.
  • Wie sieht der Tod in erlöster Form aus?
  • Angst vor dem Tod
  • Wie arbeite ich mit dem Tod als Gestalt? Bei welchen Themen ist das sinnvoll?
  • zu früh verstorbene Familienmitglieder / Vorfahren
  • zu früh verstorbene Kinder und die Auswirkungen aufs Familienfeld
  • Wie bearbeite ich Abtreibungen & Fehlgeburten?
  • verlorene Zwillingsgeschwister
  • Selbstmord in der Familie
  • "tote" Anteile
  • Umgang mit Sterben und Tod in der Innen- und Außenwelt

 

Thema Innere Weisheit:

Die Innere Weisheit verkörpert dein intuitives Wissen. Du solltest damit in Kontakt sein und auch deine Klienten anleiten können, damit in Kontakt zu treten.

 

Zu folgenden Aspekten der Inneren Weisheit vermittle ich euch Wissen & Können:

  • Was ist die Innere Weisheit? Wie rufe ich sie auf und wie arbeite ich damit?
  • Welche Formen kann die Innere Weisheit annehmen?
  • Wann ist es sinnvoll, die Innere Weisheit einzusetzen?
  • Wie leite ich meine Klienten an, mit ihrer Inneren Weisheit in Kontakt zu treten?
  • Wie überprüfe ich die Qualität der Verbindung zur Inneren Weisheit?
  • Wie unterscheide ich die Innere Weisheit von Ego-Anteilen?
  • Spiritualität & Kirche in der Innenwelt
  • Zusammenhänge zwischen der Verbindung zur Inneren Weisheit und anderen Aspekten wie z.B. "eigenes Leben leben", "Ablösung", "Lebenssinn" etc.

 

Du wirst - falls noch nicht geschehen - deine Innere Weisheit kennenlernen, Erfahrungen mit ihr und den Inneren Weisheiten der anderen Teilnehmer sammeln und lernen, deine Klienten entsprechend anzuleiten.
Innenweltsurfen mit der Inneren Weisheit ist oft sinn-voller als ohne sie... :)

 

Thema Lebenssinn & Wolkensessions:

Lebenssinn ist sehr wichtig, wenn du gut leben willst... nur sind viele Menschen von ihrem Lebenssinn weit abgekommen und haben die größten Schwierigkeiten, diesen wiederzufinden...
Lebenssinn ist auch ein wichtiger Aspekt, den du bei deinen Klienten ansprechen solltest, insbesondere wenn du mit ihnen an Hintergründen von Erkrankungen arbeitest.

 

Das wichtigste Werkzeug, um den eigenen Lebenssinn zu erkennen, sind in der Psychobionik die berühmten "Wolkensessions".

 

In diesem Workshop lernst du folgendes:

  • Was ist Lebenssinn?
  • Warum ist Lebenssinn wichtig?
  • Wie bekommt man beim Innenweltsurfen Erkenntnis über den Lebenssinn?
  • Wie führe ich eine Wolkensession durch?
  • Wann in der Therapie ist der geeignete Zeitpunkt für eine Wolkensession?
  • Das Wolken-Standardprotokoll

 

Und dann werden wir Wolkensessions üben... :)

 

Skripte:
Zu allen Themen bekommt ihr jeweils ein ausführliches Skript von mir.

Workshop-Ablauf:

 

Tag 1 - 3: Tod

Tag 4 - 6: Innere Weisheit

Tag 7 - 9: Lebenssinn / Wolkensessions

 

Beginn: 9:30 am ersten Tag
9:00 an allen weiteren Tagen.

 

Preis: 55.- pro Tag

ganzer Workshop: 450.-   (also 50.- pro Tag)

 

Wer kann teilnehmen?

Jeder mit Psychobionik-Vorerfahrung.
Anfänger mit Interesse an Ausbildung.
Wenn du als Anfänger teilnehmen willst, sprich das bitte mit mir ab.

 

Du kannst den ganzen Workshop mitmachen oder einzelne Blöcke, aber einzelne Blöcke nur vollständig.
(Also z.B. Teil 1 vollständig, aber nicht Teil 1 und den ersten Tag von Teil 2.)

 

Teilnahme als Wiederholer:
Wenn du ein Thema schonmal mitgemacht hast, kannst du zu einem günstigeren Preis teilnehmen.
Wie funktioniert das?
Du teilst mir mit, an welchem Thema du teilnehmen willst und wann du dieses Workshop-Thema schonmal mitgemacht hast. Dazu brauche ich das Datum des Workshops, an dem du teilgenommen hast.
Ich überprüfe, ob ich von dir eine Rechnung zu diesem Workshop habe.
Wenn ja, mache ich dir ein Angebot für deine Teilnahme.
In der Regel werden das 35.- sein für Tage, an denen ich Theorie vermittle, die du schon kennst.
Tage, an denen ich keine Theorie (oder neue Theorie-Inhalte) vermittle, kosten den normalen Preis.

 

Wichtig:
Bitte beachte die Teilnahme- & Rücktrittsbedingungen. Es gibt Stornokosten bei kurzfristiger Abmeldung.
Es gibt auch eine Anmeldefrist. Ebenso solltest du mit den DVD-Aufnahmen etc. einverstanden sein, deshalb lies dir bitte alles durch, und dann kannst du dich hier anmelden:

Organisatorisches und Anmeldung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Astrid Gugel

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.